top of page

Saisonstart 2022 - ein Mann ragt heraus

Am Wochenende sind mit dem Saisonbeginn aller gemeldeten Herrenmannschaften die Punktspiele 2022 gestartet. Den Start am Samstag Vormittag machten die Herren 30 mit einer anspruchsvollen Heimaufgabe gegen den 1. TC Waldheim. Nach den Einzeln ging man unendschieden in die Doppel und auch hier war das Ergebnis ausgeglichen. So stand am Ende ein 3:3, das unsere Mannschaft auf Grund der mehr gewonnenen Spiele für sich entschieden hat.


Ab 13:30 Uhr empfing dann die 1. Herrenmannschaft den Oschatzer TV, die in ihrer Aufstellung mit voller Kapelle auflaufen konnte. Leider konnten dementsprechend nur Ralf Bonin und Christian Müller ihre Spiele erfolgreich nach Hause bringen. Die Hypothek eines 2:4 aus den Einzeln war letzten Endes zu hoch und die Doppel, mit vielen tollen Ballwechseln auf allen Plätzen, gingen allesamt an Oschatz.


Deutlich knapper ging es ebenso am Nachmittag bei der 2. Herrenmannschaft zu. Zwar war auch hier der Stand nach den Einzeln mit 2:4 nicht so glücklich, dennoch kämpfte sich das Team im Doppel zu einer unglücklichen 4:5 Niederlage.


Mann des Tages war an diesem Wochenende Wolf Huwig. Der 13jährige wird langsam an die Herren rangeführt und spielte seine ersten Begegnungen. Sowohl Einzel als auch Doppel mit Erfolg!

Papa Stephan stand gemeinsam mit ihm auf dem Platz und meinte hinterher:


"Und ich durfte das Doppel mit ihm spielen. Er hat das Spiel echt cool konstant gehalten. Cool! Danke auch, dass dies ermöglicht wurde."


Klasse gemacht, Wolf!


163 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page